Ausstellung Willibrord Verkade - Maler und Mönch

Vom 7. Mai 2017 – 29. Oktober 2017 wird im Kloster Beuron die Ausstellung zu Willibrord Verkade wieder zu sehen sein. Schwerpunkt der Präsentation ist das Vermächtnis Dr. Erich Endrich – Franziska Weidelener, das vor wenigen Jahren der Erzabtei-Beuron Stiftung vermacht wurde. Es umfasst hauptsächlich Werke von Verkade (1868-1946), vorwiegend aus den Jahren 1905 bis 1909. Dazu gehören aber auch Werke seiner französischen Künstlerfreunde: von Pierre Bonnard, Maurice Denis, Charles Filiger, Paul Ranson, Paul Sérusier und Edouard Vuillard. Diesen Hauptwerken des Malers und seiner Freunde ist eine Einführung in Verkades Werdegang vorangestellt. Ergänzt wird die Ausstellung durch Leihgaben aus deutschem und Pariser Privatbesitz, darunter zwei erst kürzlich wiederentdeckte Gemälde Verkades. Verkades Lebensweg führte ihn von seiner Heimat Holland nach Paris, wo er Paul Gauguin kennenlernte und sich der Künstlergruppe „Nabis“ anschloss. Er malte in der Bretagne, reiste nach Italien und trat schließlich 1894 in die Beuroner Abtei ein. Hier arbeitete er in den ersten Jahren als Mitglied der Beuroner Kunstschule. Später führte er mit größerer Selbständigkeit Wandgemälde an verschiedenen Orten aus. Der zweite Teil der Ausstellung zeichnet diese Stationen des Malermönchs Verkade von seinem Aufenthalt bei den Franziskanern in Fiesole bis zu den Arbeiten in der Karmelitenkirche Wien-Döbling nach. Literarische Arbeiten Verkades und Geschenke seiner Künstlerfreunde aus späteren Jahren runden die Präsentation ab. Vorbereitet wurde die Ausstellung von Carina Schäfer und der Arbeitsgruppe des Kunstarchivs der Erzabtei unter der Leitung von Prof. Dr. Hubert Krins. Der im letzten Jahr bereits schnell vergriffene Katalog erscheint nun in zweiter erweiterter Auflage. Er kann in der Ausstellung sowie in der Klosterbuchhandlung erworben werden. - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt und weitere Auskünfte: [javascript protected email address]

Begleitprogramm zur Ausstellung:
NEU in diesem Jahr: Rätselrallye für Kinder
Für pfiffige Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gibt es an der Kasse eine spannende und kostenlose Rätselrallye durch die Verkade-Ausstellung. Jedes Kind, das – allein oder auch mit Hilfe von Eltern oder Großeltern – die Lösung des Rätsels findet, erhält nach dem Ausstellungsbesuch eine kleine Überraschung. Sonntags und an Feiertagen, 11-17 Uhr.

Teilnahme am Internationalen Museumstag: 21. Mai 2017
Programm > eine gesonderte Pressemitteilung erfolgt zeitnah

Öffentliche Führungen
07. Mai 2017 (Wiedereröffnung)
11.30 Uhr und 14 Uhr Kinder- und Familienführung
15.30 Uhr Kuratorenführung

21. Mai 2017 Internationaler Museumstag

04. Juni 2017
11.30 Uhr Öffentliche Führung
14 Uhr Kinder- und Familienführung
15.30 Uhr Kinder- und Familienführung

05. Juni 2017 15 Uhr Öffentliche Führung

25. Juni 2017 15 Uhr Öffentliche Führung

09. Juli 2017 15 Uhr Öffentliche Führung

30. Juli 2017 15 Uhr Öffentliche Führung und eine Kinderführung

27. August 2017 15 Uhr Öffentliche Führung

24. September 2017 15 Uhr Öffentliche Führung

03. Oktober 2017 15 Uhr Öffentliche Führung

15. Oktober 2017 15 Uhr Öffentliche Führung

Sonderführungen für Gruppen
Sonderführungen können unter [javascript protected email address] vereinbart werden.

Angebote für Schulklassen
Anfragen unter [javascript protected email address]

Informationen zur Verkade-Ausstellung
Ort: Erzabtei St. Martin zu Beuron, Abteistr. 2, 88631 Beuron - Zugang über die Klosterpforte
www.erzabtei-beuron.de

Öffnungszeiten
Sonntags und an Feiertagen, 11 - 17 Uhr und nach Voranmeldung,
ebenso Führungen: [javascript protected email address]

Eintrittspreise
Erwachsene 4,00 €
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre freier Eintritt
Führung zzgl. 2,00 €

Katalog zur Ausstellung
Willibrord Verkade – Maler und Mönch – und seine Künstlerfreunde
Texte von Carina Schäfer und Prof. Dr. Hubert Krins,
Beuron, 2. erweiterte Auflage, April 2017, 92 Seiten, 8,00 €,
ISBN 978-3-00-054604-4

Flyer hier ...
Details und weitere Informationen hier ...

zurück

Schott Tagesliturgie

Jahresprogramm 2017
Download HIER ...


Neuer Kurs ab Herbst 2015

Vielfalt, Musik, Zeichen, Heilige Schrift: Das Beuroner Liturgische Quartett

Details HIER ...