11. Woche im Jahreskreis

 

Eröffnungsvers

Ps 27 (26), 7.9

Vernimm, o Herr, mein lautes Rufen, sei mir gnädig und erhöre mich.

Du bist meine Hilfe: Verstoß mich nicht,

verlass mich nicht, du Gott meines Heils!

 

 

Tagesgebet

Gott, du unsere Hoffnung und unsere Kraft,

ohne dich vermögen wir nichts.

Steh uns mit deiner Gnade bei,

damit wir denken, reden und tun, was dir gefällt.

Darum bitten wir durch Jesus Christus.

 

Lesungen vom betreffenden Wochentag.

 

 

Gabengebet

Herr,

durch diese Gaben

nährst du den ganzen Menschen:

du gibst dem irdischen Leben Nahrung

und dem Leben der Gnade Wachstum.

Lass uns daraus immer neue Kraft schöpfen

für Seele und Leib.

Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

 

Präfationen für Wochentage

 

 

Kommunionvers

Ps 27 (26), 4

Nur eines erbitte ich mir vom Herrn, danach verlangt mich:

im Haus des Herrn zu wohnen alle Tage meines Lebens.

 

Oder: 

Joh 17, 11

Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, die du mir gegeben hast,

damit sie eins sind wie wir.

 

 

Schlussgebet

Herr, unser Gott,

das heilige Mahl ist ein sichtbares Zeichen,

dass deine Gläubigen in dir eins sind.

Lass diese Feier wirksam werden

für die Einheit der Kirche.

Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

 

 

Perikopen

Zu Fragen der Auslegung und Exegese der liturgischen Lesungen empfehlen wir Ihnen auch den Besuch der Seite
perikopen.de


Liedvorschläge

Hier finden Sie Liedvorschläge für den Gottesdienst
Amt für Kirchenmusik Augsburg


Psalmtöne

Zum Online-Kantorale antwortpsalm.de


Schott Messbuch bestellen

Schott Messbuch für die Sonn- und Festtage Lesejahre A, B, C (auch als CD-Rom-Ausgabe) in der Klosterbuchhandlung bestellen:

Bestellformular