Goldprofess P. Mauritius Sauerzapf OSB

Im Jahr 1970, am Fest des Apostels Andreas, hatte P. Mauritius vor Erzabt Ursmar Engelmann seine Zeitlichen Gelübde abgelegt. Jetzt nach 50 Jahren klösterlichen Lebens, war es für P. Mauritius eine große Freude und auch Ehrensache, der Pandemie zum Trotz, sein Gelöbnis öffentlich zu bekräftigen, die ihm verbleibende Lebenszeit bewusst unter das Professversprechen zu stellen und sich so der Barmherzigkeit des HERRN anzuvertrauen. Mit ihm freuten sich die Mitbrüder sowie einige Freunde und Wegbegleiter, die an der Konventmesse teilnehmen konnten. Musikalisch mitgestaltet wurde die Feier von Ehepaar Hahn (Sopran und Bratsche).

zurück

Schott Tagesliturgie

Jahresprogramm

Wir bauen für Sie um - ab Mitte 2022 sind wir wieder für Sie da!