Pfingsten

Christus hat uns im Heiligen Geist hier versammelt, dass wir in Freude und Dankbarkeit das Pfingstfest feiern. Ihn bitten wir aus ganzem Herzen:

Durch dich sind Himmel und Erde erschaffen;

sende wiederum den Geist aus und erneuere die Erde!

A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Du hast dem ersten Menschen den Atem des Lebens eingehaucht;

schenke deiner Kirche neue Jugend und belebe durch sie die ganze Welt!

Durch die Kraft des Heiligen Geistes hast du dein Kreuz getragen und die Welt erlöst;

verwandle durch deinen Geist allen Hass in Liebe, alles Leid in Freude und jeden Krieg in Frieden!

Du hast Feuer auf die Erde gesandt und willst, dass es mächtig brenne; entzünde unsere Herzen mit der Kraft des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe!

In der Kraft des Gottesgeistes bist du aus dem Tod ins Leben gegangen; erwecke unsere Verstorbenen und führe sie in die Seligkeit Gottes!

Vater im Himmel, höre auf das Gebet deines Volkes. Es ist dein Geist, der in uns ruft und betet. Schenke darum der Welt Verzeihung und Frieden durch Christus, unseren Herrn. - A: Amen.

 

Oder:

Denn du hast der Welt den Geist gebracht, der den Tod überwindet und das Leben spendet. Durch dich preisen wir den Vater in der Einheit des Heiligen Geistes in alle Ewigkeit. - A: Amen.

 

 

Perikopen

Zu Fragen der Auslegung und Exegese der liturgischen Lesungen empfehlen wir Ihnen auch den Besuch der Seite
perikopen.de


Liedvorschläge

Hier finden Sie Liedvorschläge für den Gottesdienst
Amt für Kirchenmusik Augsburg


Psalmtöne

Zum Online-Kantorale antwortpsalm.de


Schott Messbuch bestellen

Schott Messbuch für die Sonn- und Festtage Lesejahre A, B, C in der Klosterbuchhandlung bestellen:

Bestellformular