Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron e.V.

Im Jahr 1989 wurde der Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron e. V. von zwei Visionären, dem damals amtierenden Erzabt Hieronymus Nitz sowie dem Innenminister von Baden-Württemberg, Dietmar Schlee, ins Leben gerufen. Diese Idee wurde von beherzten Frauen und Männern gepaart mit den unterschiedlichsten Sachverständen und Denkweisen.

Was damals niemand so richtig glaube konnte, wurde schnell wahr – der Verein wuchs und es wurde sofort mit den Planungen für die Renovierungen des Klosters begonnen. Ein reges Miteinander – Mönche – Freunde – gab es in vielschichtigen Begegnungen. Sehr schnell konnte der Kirchenvorplatz, die Fassade Vorhalle, die St. Maurus Kapelle, die Gnadenkapelle u. v. m. in Angriff genommen werden, da die Finanzierung dieser Vorhaben gesichert war.

Das Jahr 2002 brachte jedoch einen einschneidenden Abschnitt. Unser Vorsitzender, Herr Minister a. D. Dietmar Schlee, ist nach kurzer, jedoch schwerer Krankheit verstorben. Mit ihm verlor der Verein zunächst seinen Vorsitzenden – einen Mann, der neben seiner beruflichen Beanspruchung für das Kloster Beuron lebte und dort auf dem Friedhof in Beuron seine letzte Ruhestätte fand.

Im gleichen Jahr übernahm Herr Minister a. D. Dr. Friedhelm Repnik das Steuer des Vereins – bis zum Jahr 2008. Ihm folgte in der Funktion der Vorsitzenden Frau Ministerin a. D. Tanja Gönner. Auf der Mitgliederversammlung des Vereins im Oktober 2017 wurde schließlich Herr Thomas Bareiß MdB und Parlamentarischer Staatssekretär zum Vorsitzenden des Fördervereins gewählt; vier Jahre später, im November 2021, erfolgte dessen Bestätigung im Amt.

Der Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron e. V. entwickelte sich zu einer Freundschaft in gegenseitigem Vertrauen zwischen Drinnen und Draußen, also zwischen Mönchen und Vereinsmitgliedern.

v.r.: BM a.D. Alois Henne, BM Waizenegger, OB Beck, EA Tutilo, Dr. Mattes, Hr. Schlegel, Fr. Hermann.


Mitglieder des Kuratoriums des Vereins der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron e.V. - 150 Jahre Maurus-Kapelle

Ehrengäste, Mitglieder des Vereinsvorstandes, des Kuratoriums und des Konvents bei der Jubiläumsfeier 150 Jahre St. Mauruskapelle am 5. September 2021.

Stefan Bär, Landrat, Tuttlingen
Michael Beck, Oberbürgermeister,Tuttlingen
Elmar Bentele, Geschäftsführer Edelweiss Farny Brauerei, Kißlegg
Clemens Bieniger, Waldkirch
Johannes, Freiherr von und zu Bodman, Bodman-Ludwigshafen
Klaus Burger, MdL, Hohentengen
Stephan Burger, Erzbischof, Freiburg
Notburg Geibel, Journalistin, Schwenningen
Tanja Gönner, Vorstandsvorsitzende, Bingen
Ortwin Guhl, Tuttlingen
Michael Hahn, Vorstandsvorsitzender Hohenzollerische Landesbank, Sigmaringen
Günter Hermann, Architekt, Stuttgart
Benedikt Hermle, Vorstandsvorsitzender Hermle AG, Gosheim
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, MdL, Ministerin, Balingen
Rainer Honer, Geschäftsführer Hirsch-Brauerei, Wurmlingen
Prof. Dr. Walter Jäger, Tübingen
Walter Knittel, Geschäftsführer Donaubergland GmbH, Albstadt
Gerlinde Kretschmann, Sigmaringen
Ewald Marquardt, Rietheim-Weilheim
Agnes Moschkon, Architektin, Hagnau
Raphael Osmankowski-Miller, Bürgermeister, Beuron
Günther-Martin Pauli, Landrat, Balingen
Regine Reisch, Bad Saulgau
Hans-Joachim Schnee, Geschäftsführer Schnee-Draht, Wehingen
Peter Schneider, Präsident Sparkassenund Giroverband Baden-Württemberg, Stuttgart
Dr. Sophie Schwörer, Sigmaringen
Klaus Tappeser, Regierungspräsident, Rottenburg
Daniel Welte, Geschäftsführer Zollernalbkurier, Balingen
Hubert Wicker, Staatssekretär a.D., Tübingen

Kontakt

Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin e.V.
Geschäftsstelle
Abteistraße 2
88631 Beuron
Telefon: 07466 17-124
[javascript protected email address]
Vereins-Website
https://freunde-erzabtei-beuron.de

Silvia Hermann
Leitung Geschäftsstelle Beuron

Präsenzzeit: jeweils Mittwoch von 8.30 - 11.30 Uhr

Gerne heißen wir Sie auch persönlich in der Geschäftsstelle willkommen!

Beitrittserklärung

Unser Spendenkonto:

Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron e.V.
Hohenzollerische Landesbank
IBAN:
DE06 6535 1050 0000 8002 00
BIC:
SOLADES1SIG

Vorstand

1. Vorsitzender:
Thomas Bareiß MdL
2. Vorsitzende:
Erzabt Tutilo Burger, Beuron
Landrätin Stefanie Bürkle, Sigmaringen
Oberbürgermeister Michael Beck, Tuttlingen
Schatzmeister:
Roland Schlegel, Balingen
Schriftführer:
Bürgermeister Stefan Waizenegger, Fridingen
Beisitzer:
Bürgermeister a.D. Alois Henne, Sigmaringendorf
Verwaltungsgerichtspräsident Dr. Franz Christian Mattes, Sigmaringen
Staatsarchiv-Leiter a. D. Volker Trugenberger, Sigmaringen
Dekan Michael Knaus, Hechingen

Auf dem Weg

(erscheint 2x/Jahr)

Infobrief Nr. 58 (Advent 2021)

Infobrief Nr. 58 (Advent 2021)

Weitere Infobriefe im Archiv